´╗┐ ´╗┐ ´╗┐

Fritz v17.5

Release: Fritz.v17.5

  • Sprache: Multi
  • Format: rar
  • Hits: 125
  • Gr├Â├če: 1730 MB
  • Password: Kein Passwort
  • XRel: Hier klicken

Beschreibung

+ Database, Opening Book und Fat Fritz



Um die Jahrhundertwende faszinierte Fritz die Schachwelt mit Siegen ├╝ber Garry Kasparov und den damals amtierenden Weltmeister Vladimir Kramnik. Das "beliebteste Schachprogramm" (nach Angaben der Zeitschrift Der Spiegel) bietet Ihnen alles, was Sie als begeisterter Schachbegeisterter brauchen, mit innovativen Trainingsmethoden f├╝r Amateure und Profis sowie Zugriff auf die gesamte Suite der ChessBase - Webanwendungen, einschlie├člich der Schachspielserver.

Die neuronale Schachengine "Fat Fritz"
Im Dezember 2017 ersch├╝tterte eine Pressemitteilung von Google die Schachwelt bis ins Mark: Die Tochtergesellschaft Deep Mind baute ein neuronales Netzwerk namens Alpha Zero auf, das Schach nur durch das Spielen von Millionen von Partien gegen sich selbst "erlernte" und dennoch stark genug war, um es zu schlagen Stockfish 8, eine f├╝hrende Schachengine. Diese Nachricht war gleichzeitig ern├╝chternd und faszinierend. Ern├╝chternd in dem Sinne, dass die jahrzehntelange Tradition der Schachprogrammierung von einem selbstlernenden System in den Schatten gestellt wurde. Faszinierend, weil man hoffen konnte, aus dieser radikalen Herangehensweise wirklich Neues ├╝ber Schach zu lernen.

Niemand hatte damit gerechnet, dass eine Kooperation der Schachentwickler diese Technologie bald allgemein verf├╝gbar machen w├╝rde. Das Open-Source-Projekt LCZero hat begonnen, den von Google eingeschlagenen Weg zur├╝ckzuverfolgen und hat inzwischen beachtliche St├Ąrken erlangt. Pl├Âtzlich stand eine Schachengine zur Verf├╝gung, deren unterschiedliche Analyseergebnisse an allen Fronten neue Ideen lieferten. Auch LCZero folgt der Google-Philosophie, dass das neuronale Netzwerk nur aus Spielen lernt, die gegen sich selbst gespielt werden. Bald kam die Idee, unsere bestehende Basis von Hunderttausenden von guten Gro├čmeisterspielen zu nutzen, um diesen Lernprozess zu verk├╝rzen. Diesem Ansatz folgte logischerweise unser langj├Ąhriger technischer Redakteur Albert Silver. Basierend auf der LCZero-Technologie trainierte er ein ganzes Jahr lang ein neuronales Netzwerk mit GM-Spielen.

Das Ergebnis ist so ├╝berzeugend, dass wir es jetzt zusammen mit Fritz17 als ÔÇ×Fat FritzÔÇť ver├Âffentlichen. Aus heutiger Sicht besiegt Fat Fritz im direkten Vergleich alle traditionellen Schachprogramme und sogar LCZero. Die in der Analyse vorgeschlagenen Schritte sind oft sehr menschlich und geplant. Mit einer schmerzhaft praktischen Einschr├Ąnkung: Fat Fritz ben├Âtigt (wie LCZero) eine sehr leistungsstarke Nvidia-Grafikkarte (ÔÇ×GPUÔÇť), um seine volle Spielst├Ąrke zu erreichen. Trotzdem k├Ânnen wir hier zum ersten Mal seit vielen Jahren einen echten Durchbruch in der Schachprogrammierung verzeichnen. Fat Fritz und LCZero beginnen bereits, die Er├Âffnungstheorie zu ├Ąndern.

Methodisches Er├Âffnungstraining
Jedes durchschnittliche menschliche Gehirn ist Lichtjahren vor neuronalen Netzen, wenn es darum geht, allt├Ągliche Situationen zu meistern. In gewisser Weise ist es jedoch m├╝hsam, sich in das eigene neuronale Netzwerkwissen ├╝ber ├ľffnungsvariationen einzupr├Ągen. Fritz 17 hat daher neue Funktionen anzubieten, die den Aufbau, die Verwaltung und vor allem die ├ťbertragung eines Er├Âffnungsrepertoires in den Speicher erheblich vereinfachen. Was n├╝tzt der feinste Variationsbaum, wenn man sich nicht daran erinnern kann? Fritz 17 f├╝hrt eine Repertoireverwaltung ein, die nicht auf ganzen Variationen, sondern auf Z├╝gen basiert. Sie entscheiden sich f├╝r einen Zug: "Den m├Âchte ich selbst spielen" und daraufhin wird die gesamte Variation in Ihr Repertoire ├╝bernommen. Der Vorteil: Mit ein paar Entscheidungen und wenigen Klicks k├Ânnen Sie sich ein brauchbares Repertoire zusammenstellen. Dieses Repertoire ist online, d. H. Es kann von jedem Computer und im Internet sofort abgerufen werden.

Bohren und spielen
Wenn Sie auf diese Weise ein Repertoire zusammengestellt haben, beginnt der Spa├č: Sie lernen ihn jetzt durch Bohren. Dazu spielst du deine Variationen und Fritz antwortet so, dass du so weit wie m├Âglich in deinem Repertoire bleibst. Die Bewegungen erfolgen zun├Ąchst nach ihrer theoretischen H├Ąufigkeit. Nach einiger Zeit wird klar, was Sie richtig gemeistert haben und was nicht. Die problematischen Systeme wiederholen sich dann h├Ąufiger, so dass Sie mit minimalem Aufwand schnell Sicherheit erreichen. Dieses System ist aus dem Erlernen von Fremdsprachen bekannt.

Damit es Spa├č macht, misst Fritz die Gr├Â├če des theoretischen Bereichs, den Sie beherrschen, und tr├Ągt sie als Anzahl von Punkten in eine Rangliste ein. Hilfreich f├╝r die ├ťbung ist auch die Tatsache, dass Sie beim Bohren am Ende einer Variation entscheiden k├Ânnen, ob Sie als Trainingsspiel weitermachen m├Âchten. Das Bohren kann auch mit jedem Variationsbaum durchgef├╝hrt werden, den Sie laden m├Âchten (traditionelles ChessBase-Repertoire), auch mit einem einzigen Spiel, wenn Sie es auswendig lernen m├Âchten.

Fertige Repertoires enthalten
Mit Fritz 17 erhalten Sie Zugriff auf vorbereitete, aktuelle Repertoires. Sie k├Ânnen diese entweder direkt verwenden oder mit den ├╝blichen Klicks zum Markieren von Z├╝gen in Ihr eigenes Repertoire aufnehmen.

download Fritz v17.5

Kommentare:

Noch keine Kommentare. Registriere dich oder melde dich an um einen Kommentar zu verfassen.

´╗┐

Neuster Download

Vote

  • Querverweis Vote
  • RaidRush Vote
  • NYDUS Vote
  • crawli download suchmaschine

Shoutbox

  • Boriska-Kis-Kiska: 03.04 00:08 Need.for.Speed.Heat.
  • MrBoy: 21.03 02:36 Moin, bei mir geht im Warenkorb der Click&#039N&#039Load nicht. Irgend einen fix?\r\n
  • Mira: 16.03 11:24 EkSeS tut mir leid, das du schlechte Erfahrung mit uploaded.to gemacht hast! Mir ging es ja eigentlich nur darum, das ich keine Seite mehr finde, die Wimmelbilspiel anbieten!
  • ultimate_live: 16.03 09:26 Mr.X. Habe dir mal eine PN geschrieben. Danke
  • EkSeS: 15.03 20:35 I pfeiff auf Uploaded.to . Nach dem ich mein Abo um 1 Jahr verl├Ąngert und mirrors erstellt habe , haben die den Account kommentarlos gesperrt und reagieren auch nicht auf Anfragen.\r\nNun nutze ich Linksnappy und smoozed um von dort zu saugen.\r\nKann ich jeden Sauger empfehlen. Besser als von einem Hoster abh├Ąngig zu sein
  • Mira: 14.03 14:00 zumindest bei den alten wimmelbilder,sorry wenn ich nervaber ich bin ein bissel traurig,das es keine wimmelbildspiel mehr gibt
  • Mira: 14.03 13:58 immer wenn ich auf uploaded gehe, werde ich nach usenet weiter geleitet:(
  • Mira: 14.03 13:55 wenn┬┤s geht mit uploaded.to! usenet hab ich nicht
  • Mira: 14.03 13:38 Hallo, es w├Ąre toll, wenn sich jemand die M├╝he macht und Wimmelbildspiele reinsetzt(die aktuellen). Leider findet man nirgendso welche mehr! Es w├Ąre lieb!
  • BoostRacerKing: 11.03 23:48 Werden hier noch Uploader gesucht ?\r\n

Letzte Kommentare